Startseite
Übersicht
Stoppuhren
Lichtschranken
Großanzeigen
Software
Zubehör
Service
Preise
CE-Zeichen

RoHS

Wilhelm Köster
Ingenieurbüro für
Zeitmessung
Hölderlinstrasse 20
D-71254 Ditzingen

 Über uns | Kontakt | Impressum Datenschutz | AGB


Übersicht Zeitmessanlagen

Unsere Zeitmessanlagen können bis zu 8 Lichtschranken zur Erfassung von 7 Stoppzeiten bzw. 6 Zwischenzeiten unterstützen und sind daher für für fast alle Zeiterfassungsaufgaben einsetzbar, wie z.B. für:

- Leichtathletik, Fußballtraining, Auto-Kartslalom, Oldtimerprüfungen
- Geschwindigkeit, Sprint- Wende und Reaktionszeitmessungen
- Agility, Turnierhundesport und (Wind)hunderennen
- Pferde -Reitsport, Springen, Fahren und Orientierungsreiten
- Oldtimer- Motorsport, GLP- Training- und Prüfungen, GLP- Zeitvorgabe
- Ski- Abfahrten, Downhill- Rennen, Mountainbiking

Wir haben auch Systeme für Zwei- oder Vierbahnmessungen, z.B. für

- Seifenkisten, Bobbycar- und 1/4- Meile- Rennen
- Mehrbahnenmessungen in der Leichtathlethik

Für Gleichmäßigkeitsprüfungen bieten wir unser System GLPTimer an, das Ihnen im Fahrzeug die notwendigen Fahrinformationen atomzeitgenau vorgibt. Weiter bieten wir auch ein atomzeitgenaues Echtzeiterfassungssystem an, um z.B. bei Oldtimerveranstaltungen exakte Durchfahrzeiten zu erfassen. Rechts finden Sie eine Übersicht der Anlagen für die verschiedenen Einsatzbereiche.

Je nach Anwendung können Sie die Anlagen entweder mit einer Tischstoppuhr oder mit einem PC oder Laptop und einem unserer Softwarepakete betreiben. Stoppuhren mit USB-Schnittstelle und Software sind ebenfalls lieferbar; damit eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten bei den Messaufbauten und der Datenweiterverarbeitung sowie der Verbindung mit Excel-Tabellen.

Bei der Konzeption unserer Anlagen wurde auf einfache Aufbau- und Bedienbarkeit sowie hohe Zuverlässigkeit besonderer Wert gelegt. Fast alle Anlagen können komplett netzunabhängig betrieben werden. Folgendes Beispiel zeigt den Einsatz einer Zeitmessanlage mit 3 Lichtschranken und verschiedenen Starteinrichtungen an einer Turnierbahn: Turnierbahn7

Am Start und am Ziel der Laufstrecke ist jeweils eine Start-bzw. Zieleinrichtung aufgebaut, die über Steuerleitungen oder störsicherem Funk mit der Zeiterfassungseinrichtung verbunden sind. Ein Betrieb mit nur einer Lichtschranke, die gleichzeitig als Start-und Zielschranke dient, ist ebenfalls möglich, weiter können auch bis zu 7 Ziel- bzw. Zwischenzeiten erfasst werden. Es besteht auch die Möglichkeit, nach dem Erreichen des Zieles zu wenden und die Messanlage in der Gegenrichtung zu benützen, z. B. beim Hürdenlauf im Turnierhundesport, beim Sprinttraining oder dem MA (maîtrise des allures) des Orientierungsreitens.

Es ist auch möglich, den Start ohne Lichtschranke mit einem akustischem Countdown, einer Ampel oder einer Startklappe etc. auszulösen. Die Startschranke dient dann zum Messen der Reaktionszeit.

Eine Übersicht über Komplettanlagen für verschiedene Anwendungen finden Sie oben

Wir bieten von der klassischen Tischstoppuhr bis zur professionellen Großanzeige 4 verschiedene Stoppuhren an, mit denen meisten Einsatzfälle abgedeckt werden können, Details finden Sie auf der Seite Stoppuhren.

Betriebsfertige Lichtschranken mit Torweiten von 8-30 m finden Sie auf der Seite Lichtschranken”.

Weitere sinnvolle Ergänzungen unserer Anlagen, z.B. Buzzer oder Startklappen, finden Sie unter „Zubehör“.

Großanzeigen als Display oder auch als Stoppuhr für die Zuschauer finden Sie unter “Großanzeigen”.

Die Zeiten können mit unserer Software zusätzlich auf einem Laptop dargestellt und bei Bedarf auf einer Großanzeige für die Zuschauer angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter “Software”.

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie dieses über unsere Kontaktseite durchführen, wir stehen Ihnen gern für weitere Fragen zur Verfügung.

Noch ein Hinweis zur Navigation: Sie können alle Seiten über die Navigationsknöpfe aufrufen, weiter sind im Text zusätzliche blau gekennzeichnete Links enthalten, die Sie direkt an die Stelle mit der gewünschten Information leiten. Zurück geht es mit dem Navigationsknopf Ihres Browsers.

button4a
button4a
button4a
button4a
button4a
button4a
button4a
button4a